Fassadenprofile

/Fassadenprofile
Fassadenprofile 2018-08-24T08:40:44+00:00

Fassadenprofile

Fensterfaschen bzw. Fensterumrandungen (Lisenen)

Fensterfaschen bzw. Fensterumrahmungen sind eine der am meisten verwendeten Fassadendekorelemente für die Außenfassade. Diese Fassadenprofile werden um das Fenster herum angebracht und eignen sich für Altbaurenovierungen ebenso, wie für Wärmedämmfassaden.

Die Montage unserer Fensterfaschen ist sehr einfach und schnell ausführbar und müssen nach der Fertigstellung nur noch mit der gewünschten Fassadenfarbe überstrichen werden. Sollten Sie die Faschen in Form oder Größe individuell anpassen wollen, ist dies natürlich genauso möglich.

vollständige Produktübersicht anzeigen

Fensterbankgesimse

Die oben beschriebenen Fensterfaschen werden sehr oft mit einem Fensterbankgesimse (Sohlbank bzw. Sohlbänke) kombiniert. Diese Sohlbänke werden unterhalb der Fensterbank montiert und taugen ebenfalls für sämtliche Altbaurenovierungen und Wärmedämmfassaden.

Die Länge einer Sohlbank ergibt sich immer aus der Fensterlichte plus 2-mal der Breite der Fensterfasche (z.B. Fensterlichte: 130cm, Breite Fensterfasche: 12cm, ergibt eine Länge des Fensterbankprofils von 154cm). Beachten Sie auch, dass die verwendete Fensterbank/Fensterbrett noch etwa 2cm in der Breite Überstand hat.

vollständige Produktübersicht anzeigen

Schlusssteine

Eine weitere Kombinationsmöglichkeit von Fensterfaschen und Fensterbankgesimsen stellt der Schlussstein (oft auch Mittelstein bzw. Kopfstein) dar. Der Kopfstein unterbricht die über dem Fenstersturz liegende Fensterfasche genau in der Mitte und lässt durch seine erhabene Position das Fenster noch besser zur Geltung kommen.

Auch die Montage der Schlusssteine geht äußerst unkompliziert von der Hand und nach der Fertigstellung wird der Mittelstein ebenfalls mit der gewünschten Fassadenfarbe überstrichen. Natürlich können wir Ihnen auch dieses Fassadenelement in Form und Größe individuell anpassen.

vollständige Produktübersicht anzeigen

Traufgesimse

Dachgesimse bzw. Traufgesimse sind ebenfalls ein sehr weit verbreitetes Fassadendekorelement und sie werden direkt unterhalb der Traufe auf der geschlossenen Untersicht und Wand befestigt. Traufgesimse sind auch für Altbaurenovierungen und Wärmedämmfassaden geeignet.

Die Montage von Dachgesimsen ist mit wenigen Arbeitsschritten durchführbar, wobei wir Ihnen auch die Möglichkeit bieten, die anfallenden Außen bzw. Innenecken vorzuschneiden. Nach der Montage müssen die Traufgesimse mit der gewünschten Fassadenfarbe überstrichen werden. Auf Wunsch passen wir Ihnen die Gesimse individuell an.

vollständige Produktübersicht anzeigen

Bossenecken

Ein ebenfalls sehr oft verwendetes Gestaltungselement für die Außenfassade sind Bossenwinkel bzw. Bossenecken. Diese werden an den Ecken der Fassade befestigt und stellen die ideale Ergänzung in der Fassadengestaltung mit Fensterfaschen, Traufgesimsen und Schlusssteinen usw. dar.

Bossenwinkel sind vor allem in Bezug auf die Montage sehr gern gesehen, da hier das Verkleben der einzelnen Bossenplatten zu einer Ecke entfällt. Nach der Montage müssen auch diese Fassadenelemente mit der gewünschten Fassadenfarbe überstrichen werden. Auf Wunsch können auch die Bossenwinkel in Form und Größe individuell angepasst werden.

vollständige Produktübersicht anzeigen

Bossenplatten

Bossenplatten werden wie die Bossenwinkel (Bossenecken) für die optische Gestaltung der Fassadenecken verwendet. Bossenplatten und Bossenecken beginnen im Erdgeschoß und werden bis zur Unterkante des Traufgesimses angebracht. Bei Fragen helfen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne weiter.

Bossenplatten sind eine preiswertere Alternative zu Bossenecken, da das Verkleben der Ecken bauseitig durchzuführen ist. Die Montage geht jedoch sehr einfach von der Hand und nach der Fertigstellung werden auch die Bossenplatten mit der gewünschten Fassadenfarbe überstrichen.

vollständige Produktübersicht anzeigen
Bendu

Säulenverkleidungen

Bendu

Säulenverkleidungen für Außen

Stahlbetonsäulen werden oft während der Bauphase in einfachen Schalungen (Hamburger Rohre) ausbetoniert. Im Zuge der Fassadengestaltung werden diese Säulen dann mit Dekorelementen für oben (Kapitell, Kapitelle oder Säulenkopf) bzw. unten (Basis, Basen oder Säulenfuß) optisch aufgewertet.

Unsere Säulenverkleidungen bestehen immer aus zwei Halbschalen, die dann bei der Montage um die bestehenden Säulen oder Stützen montiert werden. Hier besteht genauso die Möglichkeit die Dekorelemente in Form und Größe Ihren Wünschen anzupassen.

vollständige Produktübersicht anzeigen

Säulenverkleidungen für Innen

Die Möglichkeit der Säulenverkleidung existiert natürlich auch für den Innenbereich. Allerdings unterscheiden sich diese Kapitelle oder Basen dann in der Art der Oberflächenbeschichtung vom Außenbereich. Da keine witterungsbeständige Beschichtung erforderlich ist, werden sie mit einer hochwertigen, weißen Dispersionsdeckschicht überzogen.

Die Säulenverkleidungen für innen bestehen ebenfalls aus zwei Halbschalen, welche im Zuge der Montage um die bestehenden Säulen oder Stützen montiert werden. Auf Wunsch können wir die Säulenverkleidungen in Form und Größe Ihren Vorstellungen anpassen.

vollständige Produktübersicht anzeigen
Bendu
Bendu

Individuelle Sondersäulen

Natürlich sind auf Wunsch auch komplette Säulen bzw. Säulenverkleidungen inkl. Säulenschaft lieferbar. In Bezug auf Durchmesser und Höhe können wir uns hier nahezu frei bewegen, wobei der maximale Durchmesser bei ca. 2,00 Metern liegt und die Höhe auf Grund der modularen Bauweise annähernd unbegrenzt ist.

In der Vergangenheit wurden dadurch schon Säulen in Form einer Vase mit 1,45 m Durchmesser und 9,0 m Höhe hergestellt. Sollten Sie Näheres dazu wissen wollen, helfen wir Ihnen gerne weiter.

zum Anfrageformular